Historisches Markt- und Kirmestreiben Königsfeld
"1025 Jahre Königsfeld im Wandel der Zeit"

am 25. Juni 2017

Königsfeld wird dieses Jahr 1025 Jahre alt. Dies wird am Sonntag, dem 25. Juni, im Rahmen der diesjährigen historischen Kirmes standesgemäß gefeiert.
Seit der 1000-Jahrfeier im Jahre 1992 veranstaltet das ehemalige Städtchen bei Bad Neuenahr-Ahrweiler alle fünf Jahre sein großes Historisches Markt- und Kirmestreiben.

Ab 10 Uhr öffnen die Bewohner ihre Höfe und bieten vielerlei Köstlichkeiten für den Gaumen an, Marktleute, Handwerkerstände und Künstler halten ihre Waren feil. Vielfältige musikalische Darbietungen wechseln sich ab: Vom Kirchplatz erklingt Blasmusik der Rheintaler, gefolgt von der Bigband Mülheim. Für Erwachsene beträgt der Eintrittspreis des Markt- und Kirmestreibens 4 €, für Kinder bis 15 Jahre 2 €, für Familien 9 €. Kinder unter Schwertmaß können die Kassen passieren.
Ab 18 Uhr sorgen bei freiem Eintritt AhrCoustic-Four für gute Stimmung.

In den Gassen geben Gaukler, Stelzenläufer und Spielleut ihre Künste zum Besten. Besonders attraktiv ist dieses Mal das Programm für Kinder. Die inzwischen in Königsfeld ansässige „Circusschule Don Mehloni“ präsentiert ein klassisches interaktives Clownprogramm und Vorführungen von Kindern für Kinder mit Akrobatik, Jonglage, Seiltanz und Einrad.
Daneben gibt es Kindertheater, einen Streichelzoo, einen Kinderjahrmarkt und viele andere Attraktionen. Die Söldner zu Coeln zeigen Ritterkämpfe mit mittelalterlichen Waffen und gewähren Einblick in ihr Lager. Der Stadthistoriker führt durch die Pfarrkirche St. Nikolaus, deren Ursprünge etwa 800 Jahre zurückreichen.

Tollkühne Recken aus der Region ermitteln den Kirmessieger in drei spektakulären Disziplinen, wie zum Beispiel der Königsfelder Wassertreppe, durch die sich die Mannschaften nach oben schleusen müssen.

Ständeplan 2017

» Ständeplan 2017 (PDF)

Flyer zur Kirmes 2017

» Flyer zur Kirmes 2017 (PDF)

Aktuelles bei Facebook

» Aktuelles bei Facebook

Fotos auf Instagram

» Fotos auf Instagram